Ästhetische Zahnheilkunde

Es stehen uns heute viele hochwertige Methoden und Materialien zur Verfügung, um Zähne so natürlich wie möglich nachzubilden. Dennoch bedarf es vieler Erfahrung und vor allem eines ästhetischen Gespürs, um ein perfekt natürlich wirkendes Ergebnis zu erzielen.

Dieses Gespür zu erlangen ist nicht möglich ohne eine langjährige ausführliche Beschäftigung mit Zahnstellung und Form sowie Zahnfarbe und Licht. Dies verlangt eine ausgeprägte Spezialisierung. Das gilt insbesondere auch für die Zahntechniker. Daher arbeiten unsere Zahntechnikermeister intensiv am Patienten. Dies erstreckt sich von der einfachen Farbauswahl bis zum Aufwachsen, Einprobieren und Fertigstellen von Arbeiten im Mund.

Veneers

Erzielung eines ästhetischen Ergebnisses mittels Vollkeramikkronen mittels Verneers.

Erzielung eines ästhetischen Ergebnisses mittels Vollkeramikkronen und Verneers.

Nach großen Füllungen müssen nicht immer gleich Kronen folgen. Keramikschalen – auch Veneers genannt – sind vielseitig einsetzbar und wesentlich länger haltbar, als Kunststofffüllungen. Ihr Einsatzbereich reicht von der Therapie tiefer Verfärbungen, ausgedehnten Füllungen, abgebrochenen Schneidekanten, leichten Fehlstellungen, abradierten Zähnen bis hin zu Lückenschluss bei kleinen Zähnen. Und das bei einem perfekten ästhetischen Resultat.

Veneers sind sehr zahnsubstanzschonend. Es genügt in der Regel, die Zähne nur sehr grazil auf der Vorderseite anzuschleifen. Ein Veneer ist für einen Zahn quasi eine neue Fassade.

Keramikinlays

Vollkeramikinlay

Vollkeramikinlay

Die “Füllungen” werden individuell im Labor hergestellt, entweder computergesteuert aus einem Keramikblock gefräst oder unter Druck im Keramikofen gebrannt.

Keramikfüllungen werden dem Zahn farblich optimal angepasst. Sie werden – wie Kunststofffüllungen – fugenlos mit dem Zahn verklebt, haben aber durch ihre besseren Materialeigenschaften (keine Abnutzung beim Kauen, bessere Genauigkeit) eine viel höhere Lebensdauer.

Keramikfüllungen verbinden gute Haltbarkeit mit einer perfekten Ästhetik.

Verblendkronen und Brücken: Keramikschulter

Nachher: Versorgung mit Vollkeramikkronen & -veneer

Nachher: Versorgung mit Vollkeramikkronen & -veneer

Vorher: Sichtbarer Kronenrand bei Versorgung mit Metallkronen

Vorher: Sichtbarer Kronenrand bei Versorgung mit Metallkronen

Schwarze Kronenränder sind sicher jedem schon mal aufgefallen. Dabei handelt es sich um den sichtbaren Metallrand bei keramikverblendeten Kronen, wie sie auch heute noch z. T. gefertigt werden. Dies muss jedoch nicht sein.

 

Mit einer speziellen Präparationstechnik und der Verwendung von speziellen Keramikmassen ist es heute ohne weiteres möglich, Kronen anzufertigen, die man nicht als solche erkennt.

Dies setzt natürlich eine besondere Sorgfalt bei der Behandlung der Zähne und der Abdrucknahme voraus. Auch im Labor müssen Kronen unter dem Stereomikroskop unter vielfacher Vergrößerung präzise aufgepasst werden. Farbbestimmungen und Einproben werden von unseren erfahrenen Zahntechnikermeistern mit uns gemeinsam vorgenommen. Auf diese Weise können kosmetisch hervorragende Arbeiten erzielt werden. Wir wollen alles tun, um für Sie ein natürliches Aussehen zu erreichen.

Teleskopkronenersatz

Zum Ersatz von Zähnen bei vielen und großen Lücken bietet sich häufig die Verwendung von herausnehmbaren Brücken mit Hilfe von Teleskopen an. Diese stellen Aufgrund der einfachen Handhabung bei der Reinigung und dem guten Tragekomfort eine Alternative zu Implantaten dar wenn diese aus bestimmten Gründen nicht verwendet werden können.

Die Teleskopbrücke ist später beim eventuellen Verlust von Zähnen jederzeit schnell und kostengünstig erweiterbar, auch Zähne mit unterschiedlicher Prognose können noch in diesen Zahnersatz integriert werden.

Kombinationsersatz

Zum Ersatz von Zähnen bei vielen und großen Lücken bietet sich in bestimmten Gebisssituationen die Verwendung von herausnehmbaren Brücken mit Hilfe von Kombinationselementen wie z. B. Geschieben an. Diese verbessern die Handhabung und den Tragekomfort einer herausnehmbaren Brücke. Kombinationsersatz kann immer dann eingesetzt werden wenn die Verankerungszähne die gleiche Prognose bezüglich der Lebenserwartung haben und die Ästhetik(z.B. Frontzahnbereich) besonders wichtig ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Zähne aufzuhellen. Welche Methode für Sie optimal ist, finden wir vor Behandlungsbeginn gemeinsam mit Ihnen heraus. Wichtig zu wissen ist, dass alle Bleaching-Methoden nur natürliche Zahnsubstanz aufhellen. Das bedeutet, dass Zahnersatz und Füllungen nicht heller werden und eventuell nach dem Bleaching für ein optimales Ergebnis ausgetauscht werden müssen.

 

Unser Service für Sie

 

Termin vereinbaren

Patienten-News

Praxis-Rundgang

Dr. Erhard MVZ GmbH • Neumarkt 2 • 42103 Wuppertal • Telefon 0202 451801 • E-Mail info@dr-erhard.de